06.03.2018 / Allgemein / /

Michael Hess und Irina Beeler in den Startlöchern

Die CVP Wollerau kann mit Michael Hess für den Gemeinderat und Irina Beeler für die RPK des Bezirks Höfe zwei frische Kräfte präsentieren. Anlässlich der Nominationsversammlung vom 14. März im Freizeitpark Erlenmoos sind auch die übrigen Kandidaten für die Gemeinderatswahlen geladen.

cvp. Auf die neue Amtsperiode 2018–2020 kommt im Gemeinderat Wollerau durch die Rücktritte von Gemeindepräsident Ueli Metzger sowie der Gemeinderäte Marco Casanova und Kurt Grob einiges in Bewegung. Bis zur Eingabe der Listen durch die Parteien am 22. März ist noch einiges zu klären – vor allem auch, weil sich abzeichnet, dass sich mit Christian Marty ein nicht zur Wahl stehender Gemeinderat für das Amt des Gemeindepräsidenten bewerben dürfte. Seine Nachfolge im Gemeinderat wäre bei einer Wahl am 22. April bis im Sommer auch zu regeln.

Michael Hess kennt Dorf und Herausforderungen

Die CVP Wollerau freut sich, mit Michael Hess eine bestens qualifizierte Persönlichkeit als Gemeinderatskandidat präsentieren zu können, die Wollerau und die anstehenden Herausforderungen als vierfacher Familienvater, Kommissionsmitglied sowie als engagierter und interessierter Bürger bestens kennt. Der 48-jährige Historiker ist in Wollerau gross geworden. Er arbeitet als Spezialist für das Stiftungswesen bei einer Schweizer Grossbank. Daneben ist er aktiver Musiker in verschiedenen Formationen. Er ist motiviert, als Gemeinderat einen aktiven Beitrag zur positiven Entwicklung von Wollerau zu leisten.

Markus Bamert als RPK-Präsident

Seit 8 Jahren, davon seit 2016 als Präsident, engagiert sich Markus Bamert in der Rechnungsprüfungskommission der Gemeinde Wollerau. Seine Fachkenntnis und sein Engagement sind über die Parteigrenzen hinweg anerkannt. Die CVP Wollerau freut sich, dass Markus Bamert bereit ist, sich weitere zwei Jahre als RPK-Präsident zur Verfügung zu stellen.

Irina Beeler – Know how für die Bezirks-RPK

Auch für die RPK des Bezirks Höfe kann die CVP Wollerau mit Irina Beeler eine ausgewiesene Persönlichkeit vorschlagen. Irina Beeler ist bei einer Schweizer Grossbank als Finanzfachfrau tätig. Sie bringt die nötigen fachlichen Voraussetzungen für die immer anspruchsvollere Tätigkeit im Bereich der Rechnungsprüfung mit.

Weitere Kandidaten zu Gast

Offiziell nominiert werden Irina Beeler und Michael Hess im Rahmen der CVP-Versammlung vom Mittwoch, 14. März. Zur Nominationsversammlung im Freizeitpark Erlenmoos sind auch die weiteren Kandidaten für die Gemeinderatswahlen geladen. Sicher präsent sein wird Gemeinderat Christian Marty, Kandidat für das Gemeindepräsidium. Im Anschluss an die Vorstellungsrunde wird die Versammlung über die Listengestaltung sprechen.

Die CVP freut sich, am 14. März um 19.30 Uhr viele Mitglieder und Sympathisanten im Erlenmoos begrüssen zu dürfen.