24.08.2017 / Allgemein / /

CVP Podium vom 30. August 2017 „Gemeinderatskandidaten auf den Zahn fühlen“

Am 30. August haben die Wollerauerinnen und Wollerauer die Möglichkeit, die Kandidaten für den Gemeinderat im Rahmen eines von der CVP Wollerau organisierten öffentlichen Podiums näher kennen zu lernen und ihnen auf den Zahn zu fühlen.

cvp. Am 24. September wählt die Wollerauer Stimmbevölkerung die Nachfolgerin oder den Nachfolger von Gemeinderat Stefan Blum. Für die Ersatzwahl haben sich Franziska Zingg (FDP), Beatrice Rohrer (SP) und Reiner Gfeller (SVP) zur Verfügung gestellt. Am Mittwoch, 30. August, stellen sich die zwei Kandidatinnen und der Kandidat ab 19.30 Uhr im Freizeitpark Erlenmoos den Fragen der Bevölkerung. Im Podium unter der Leitung von Kantonsrat Andreas Meyerhans werden die Kandidierenden Gelegenheit haben, sich vorzustellen, ihre Motivation für das Amt zu erläutern und ihre Vorstellungen zu aktuellen Themen und zur Zukunft der Gemeinde Wollerau äussern. Natürlich wird das Publikum Gelegenheit haben, Fragen zu stellen.

Die CVP Wollerau tritt als Organisatorin des Podiums auf. Er findet aber in Absprache mit den Vertretern der übrigen Wollerauer Parteien statt. Die Freien Wähler sowie die FDP, SP und SVP, aus deren Reihen die Kandidierenden stammen, freuen sich auf eine zahlreiche Teilnahme der Bevölkerung. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich von Franziska Zingg, Beatrice Rohrer und Reiner Gfeller ein persönliches Bild zu machen und sich eine Meinung zu bilden, wer künftig im Gemeinderat Wollerau Einsitz nehmen soll. Nach dem Podium wird bei einem Apéro die Möglichkeit bestehen, sich mit den Kandidierenden 1:1 auszutauschen.

  • Podium zur Gemeinderats-Ersatzwahl in Wollerau
  • Mittwoch, 30. August, 19.30 Uhr
  • Freizeitpark Erlenmoos, Sitzungszimmer Bachtobel
  • Organisator: CVP Wollerau