28.10.2021 / Allgemein / /

Ciao CVP – Willkommen „Die Mitte Wollerau“!

Die Mitgliederversammlung der CVP Wollerau hat am 26. Oktober ihre bald 50jährigen Statuten totalrevidiert. In diesem Zusammenhang heisst die Partei ab sofort „Die Mitte Wollerau“ und hat damit den gleichen Weg eingeschlagen wie die nationale und die kantonale Partei. Mit einem Augenzwinkern stellte die Versammlung fest, dass nur rund ein Drittel der Anwesenden katholisch, die gelebte Vielfalt also längstens Realität ist. Die Statutenrevision wie auch der Namenswechsel wurden nach angeregter Diskussion einstimmig gutgeheissen. Das Layout der Social Media Auftritte wird bis Ende Jahr überarbeitet.

„Die Mitte Wollerau“ unterstützt einstimmig das Sachgeschäft „Ersatzbau MZH Riedmatt“, über das am 28. November 2021 sowohl auf Ebene Gemeinde wie Bezirk abgestimmt wird. Das Projekt ist wohl durchdacht und mit allen Nutzenden optimal abgestimmt. An dieser zweckmässigen, nicht übertriebenen Infrastruktur für die Sekundarstufe I (Bezirk), aber auch für die Gemeinde (Kindergarten und Jugendtreff), für Vereine sowie für Veranstaltungen verschiedenster Art und Grösse werden wir jahrzehntelang Freude haben. Das Bauvorhaben verdient unsere deutliche Unterstützung; die „Mitte Wollerau“ dankt für Ihr JA zur Vorlage des Gemeinde- und Bezirksrates.

Ebenfalls einstimmig unterstützt „Die Mitte Wollerau“ den Investitionsbeitrag an die Planungskosten für den Neubau des Alterszentrums Turm-Matt zur Einleitung der nächsten Arbeitsschritte resp. zur Erarbeitung eines bewilligungsfähigen Projektes. Am 28. November stimmen wir über den Gemeindebeitrag von 400‘000 Franken an diese Planungskosten ab. „Die Mitte Wollerau“ sieht den Handlungsbedarf zur Sicherstellung der Gesundheitsversorgung für unsere ältere Bevölkerung und empfiehlt auch hier ein JA zur Vorlage des Gemeinderates.